free wysiwyg website builder software

Axel Stammberger über die musikalische Umsetzung des Projektes:

Da es von diesen Liedern keinerlei Notenmaterial gab, hörten wir uns von jedem Stück das Original-Arrangement heraus und entschieden dann bei den Proben, was wir aus dem jeweiligen Song machen könnten. Jedes Stück sollte einen ihm eigenen Musik- bzw. Rhythmusstil erhalten. 

Zurückblickend jedenfalls kann ich mich nur grinsend daran erinnern, welch riesigen Spaß wir bei dieser Prozedur hatten. So sind beim „Hans im Glück“ sowohl punkige wie auch polkahafte Ansätze zu finden. Das „Letzte Hemd‘‘ wurde entwalzert und ihm wurden dafür hardrockige Drums nebst Slide ­Gitarre verpasst. In „Hein Mück“ wurde bluesiert und „Beim ersten Mal“ swingten wir um unser Leben.

Und dann gibt‘s da noch meine persönlichen Favoriten in Brecht / Weill‘scher Manier, das „Lied der Flüchtlinge“ und „Goodbye Lilly“, der nun sogar erstmals auf einem Tonträger erscheinen soll. Albers hatte ­diesen Titel bisher nur im Film „Wasser für Canitoga“ gesungen hatte, ohne diesen später zu veröffentlichen. Vielleicht ist es aber auch eine ­Mischung aus alledem, die dabei entstand; dies kann der geneigte Hörer selbst ­herausfinden.

Zuppe – Bernd Buchholz

Gesang

Axel Stammberger

Gitarre, Gesang

Reinhard Schmidt

Akkordeon, Saxophon, Keyboards

Olli Becker

Schlagzeug, Perkussion, Gesang

Marcus Schloussen

Bass, Gesang; 
ab 1999 Rockmusiker und Bassist der Gruppe Renft
1978 gründete Schloussen mit Reinhard Schossig die Rockband ’Setzei’ und spielte dort den E-Bass, bis er 1982 zur Gruppe ’Reform’ wechselte. An der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin erwarb er einen Abschluss; Zusammenarbeit mit der Liedermacherin Barbara Thalheim. Als freischaffender Musiker auch an Theatern in Frankfurt (Oder), Nordhausen, Gera, Zittau aktiv.

Sebastian „BuzzDee“ Baur

Deutscher Sänger und Gitarrist,
BuzzDee gründete mit den anderen Bandmitgliedern 1975 die Band Monokel;
seit 1996 ist er Gitarrist bei der Berliner Rockband
Knorkator.

Ally Storch

Violine, Gesang
Violinistin und Studiomusikerin insbesondere im Bereich Folk, Rock und Metal, aber auch in den Bereichen Klassik und Jazz. Sie ist Mitglied des Ensembles „ASPs Von Zaubererbrüdern“ und Frontfrau ihres Soloprojekts „Ally the Fiddle.

Wolfram „Boddi“ Bodag

Klavier, Gesang
Wolfram Bodag ist der Kopf der Bluesrockband „Engerling Blues Band“. Er ist Komponist, Textautor, Musiker und Sänger. 

... und noch ein Video:

Albers anders "Das letzte Hemd" - CD Trailer